Neujahr im Human Design – Das Rave New Year 2022

Der Dezember ist ein Monat, in dem wir in unserer westlichen Kultur das alte Jahr abschlie├čen. Wir feiern Weihnachten, Rauchn├Ąchte und Silvester, bringen Licht in die dunkle Jahreszeit und vertreiben alte, b├Âse Geister.

Jetzt stellst du dir vielleicht die Frage: „ie ist das im Human Design? Gibt es so etwas wie ein Human Design Neujahr?“ Und die Antwort ist JA! Heute schauen wir uns das Rave Neujahr oder auch „Rave New Year“ einmal genauer an.

Bist du bereit? ­čÖé

Das Rave-Jahr des Human Design

Zu aller erst: Was ist ein Rave-Jahr? (Also nicht das Rave Neujahr, sondern ein ganzes Rave Jahr)

Ein Rave-Jahr orientiert sich an der Sonne. Es beginnt mit dem Eintreten der Sonne in Tor 41 (Linie 1, Farbe 1, Ton 1, Basis 1) und endet, wenn die Sonne alle 64 Tore einmal durchlaufen hat – also mit dem Verlassen von Tor 60.

Das Rave Jahr und Neujahr bei Tor 41

In unserem „normalen“ (gregorianischen) Kalender der westlichen Welt, endet ein Jahr am 31. Dezember und beginnt am 1. Januar. Die Sonne tritt aber erst Mitte / Ende Januar in das Tor 41 ein, sodass das Rave New Year eigentlich erst deutlich nach unserer Silvester-Feier beginnt.

Das Rave Jahr im Jahr 2021 begann z.B. am 21. Januar 2021 und endet am 22. Januar 2022.
Und das Rave Jahr im Jahr 2022 beginnt z.B. am 22. Januar 2022 (02:49:46 MET) und endet im Januar 2023.

Wenn du dich jetzt fragst: „Warum Tor 41? Was ist so besonders an Tor 41?“ , dann ist das eine sehr gute Frage!

Zur Beantwortung dieser Fragen m├╝ssen wir allerdings den Vergleich zwischen den 64 Toren des Human Designs und den 64 Codons in der menschlichen Genetik zu Hilfe holen. Das Codon, das laut Human Design mit Gate 41 korreliert, ist das sogenannte „Startcodon“ .

Das Startcodon ist in der Biologie das erste Codon eines mRNA-Transkripts, das von einem Ribosom gelesen wird. Es initiiert den gesamten Prozess der Translation.

Wenn du keine Ahnung von Biologie hast, dann kannst du dir dir das Startcodon ein bisschen so wie eine fette ├ťberschrift in einem dicken Buch vorstellen. Immer, wenn eine fette ├ťberschrift vorkommt, wei├čt du, dass ein neuer Abschnitt beginnt.

Tor 41 ist also deshalb so besonders, weil es das einzige initiierende Tor ist.

Viele Menschen erwarten am 1. Januar einen neuen Anfang, aber genau das kann zu Entt├Ąuschungen f├╝hren, weil diese Tage aus energetischer Sicht des Human Design eigentlich eine Zeit des Abschlusses sind. Eine Zeit, in der man ├╝ber das vergangene Jahr nachdenkt. Der energetische Neuanfang beginnt dann erst danach.

Interessant, oder?

Die 4 Phasen des Rave Neujahrs

Ra Uru Hu unterteilt die Zeit kurz vor dem Wechsel des Rave Jahres (Rave Neujahr) in 4 Phasen ein:

  1. Phase: Sonne in Tor 38
  2. Phase: Sonne in Tor 54
  3. Phase: Sonne in Tor 61
  4. Phase: Sonne in Tor 60

Diese 4 Phasen wollen wir uns jetzt einmal kurz und knackig anschauen. ­čÖé

Rave Neujahr Phase 1 – Sonne in Tor 38

Tor 38 ist das Tor des K├Ąmpfers und steht u.A. f├╝r Gegens├Ątze. Wenn die Sonne in diesem Tor steht, endet das alte Jahr des gregorianischen Kalenders (Silvester).

Tor 38 steht in Opposition zu Tor 39, dem Tor der Provokation und Hemmnisse. Diese Kombination erzeugt eine Spannung und ist eigentlich keine sch├Âne Energie, um ein neues Jahr beginnen zu lassen. Es ist deshalb aus Human Design Sicht auch nicht verwunderlich, dass es in der Silvesternacht mehr Spannungen gibt als an anderen Tagen. ­čÖé

Viel eher l├Ądt diese Zeit dazu ein, den alten Zyklus langsam zu schlie├čen und zur├╝ckzublicken. Was hat gut funktioniert und was nicht? Bin ich zufrieden oder nicht? Etc.

Rave Neujahr Phase 2 – Sonne in Tor 54

Tor 54 ist das Tor des Ehrgeizes und der Ambitionen. Die Zeit Anfang Januar, wenn die Sonne in Tor 54 eintritt, ist eine sehr mystische Zeit.

Tor 54 steht in Opposition zu Tor 53, dem Tor der Anf├Ąnge und der Entwicklungen. Damit l├Ądt diese Zeit dazu ein, die Einsichten aus der R├╝ckschau unter Tor 38 zu nutzen und damit nach vorne zu schauen. Was m├Âchte ich erreichen? Was sind meine tiefen, inneren Ziele? Mit wem m├Âchte ich zusammenarbeiten?

Rave Neujahr Phase 3 – Sonne in Tor 61

Tor 61 ist das Tor der Geheimnisse und der inneren Wahrheit. Es steht in Opposition zu Tor 62, dem Tor der Pr├Ązision und Details.

Die Zeit, in der die Sonne in diesem Tor steht, ist eine Zeit des Denkens und der Inspiration. Nach einer Phase der R├╝ckschau (Sonne in Tor 38) und der Vorausschau (Sonne in Tor 54) geht es in dieser Phase auch darum, Dinge zu bewerten und Altes gegebenenfalls ins Reine zu bringen.

Diese Zeit bereitet uns auf die n├Ąchste und letzte Phase des Rave Jahres vor: der Zeit des Loslassens.

Rave New Year Phase 4 – Sonne in Tor 60

Tor 60 steht f├╝r Akzeptanz, Realismus und Begrenzung. In dieser Phase geht es ums Loslassen.

Die Vergangenheit loszulassen kann manchmal sehr schwer sein, aber wenn die Sonne in Tor 60 steht, werden wir sozusagen von den „himmlischen Energien“ dabei unterst├╝tzt. ­čÖé

Die letzte Phase des Rave Jahres ist pr├Ądestiniert daf├╝r, den alten Zyklus zu beenden, die Gegenwart so zu akzeptieren, wie sie ist und v├Âllig unbeschwert in einen neuen Erfahrungszyklus einzutreten.

Eintritt in das Rave New Year – Sonne in Tor 41

Nach diesen vier Phasen sind wir also bestens vorbereitet, einen neuen Zyklus zu beginnen. Mitte / Ende Januar (meistens am 21. oder 22. Januar) ist es dann soweit und ein neues Rave Jahr beginnt.

Vielleicht kannst du das kommende Rave New Year ja mal nutzen, um zu f├╝hlen, ob du die Energien der Tore 38, 54, 61 und 60 Ende Dezember und Anfang Januar wahrnehmen kannst. Vielleicht tut dir dieser Zyklus der intensiven R├╝ckschau, Vorausschau, mentaler Verarbeitung und des Loslassens ja besser, als die klassischen Neujahrsvors├Ątze am 31. Dezember.

Wie auch immer, lass mich gerne wissen, welche Erfahrungen du mit dem Rave New Year gemacht hast / machst, welche Rituale vielleicht gut zu den entsprechenden Phasen passen oder welche Themen du dir f├╝r das kommende Rave Jahr w├╝nschst. ­čÖé

Ich w├╝nsche dir auf jeden Fall alles Gute und viel Erfolg auf deinem Weg!

P.S.: Falls du Fehler jeglicher Art findest, lass es mich sehr gerne wissen. Ich bin jederzeit dazu bereit, meine Beitr├Ąge zu korrigieren / verbessern. ­čÖé

Dieser Beitrag hat 9 Kommentare

  1. Lydie-Paule

    Liebe Cati woher wusstest du genau das Rave Neujahr am 22. Januar 2022 (02:49:46 MET) beginnt und endet im Januar 2023. Wie erkenne ich wann die Sonne in den Verschiedene Toren die die 4 Phasen starten steht? gibt es irgendwo wo man das sehen bzw. berechnen kann oder bestimmten Daten die man sich als Reminder im Kalender eintragen kann mit passenden Aufgaben? zum Beispiel am Rave Neujahr= neue Vors├Ątze schreiben statt wie gewohnt am 31.12 um besser von den Energien profitieren zu k├Ânnen?

    1. Cati

      Liebe Lydie-Paule,
      zur Bestimmung solcher Transits gibt es verschiedene „Transitrechner“. Die meisten davon sind aber kostenpflichtig (oder zumindest Teil eines Abos).
      Alternativ zu solchen Rechnern kann man auch selber (z.B. mit der Human Design App unter „Aktueller Transit“) die Ver├Ąnderungen der Himmelsk├Ârper in den vergangenen 7 und kommenden 7 Tagen beobachten. Das ist zwar lange nicht so elegant und genau wie mit einem Transitrechner, aber am Anfang funktioniert das auch, um erstmal ein Gef├╝hl und ungef├Ąhre Zeiten f├╝r die Transite zu bekommen. ­čÖé
      Und ansonsten findet man die Daten und Zeiten bestimmt auch irgendwo im Internet aufgeschrieben. ­čśë
      Viele liebe Gr├╝├če
      Cati

    2. Cati

      Ein kurzer Nachtrag:
      Antje Mondfee hat in einem Kommentar zu diesem Beitrag darauf hingewiesen, dass es auf 64keys.net unter „Downloads“ Hinweise zu den Transiten gibt. Vielleicht hilft dir das noch weiter. ­čÖé
      Ganz liebe Gr├╝├če und ein sch├Ânes Wochenende!

  2. Andrea

    Liebe Cati

    Ich suchte hier nach generellem Infos zu Transits, zB. wie lange ist ein Tor aktiv, ist das immer gleich oder gibt es Unterschiede, wie wirkt sich der Transit auf uns aus, wozu ist das Wissen um Transits n├╝tzlich und so weiter…?
    Und ein anderes Thema, das ich gerne vertiefen w├╝rde, ist das, wie wir das human design mit Kindern einsetzen k├Ânnen, gibt es Besonderheiten, zB. ist es eins zu eins zu verstehen wie bei Erwachsenen, oder sind gewisse Zentren oder Verbindungen noch nicht reif oder aktiv oder so? Wie k├Ânnen wir ein Kind mit diesem oder jenem Typ/Profil/etc. besser verstehen, begleiten, unterst├╝tzen…?
    Hast du mir einen Tipp, auch einen guten Buchtipp, wo ich diese Infos finden kann?
    Liebe Gr├╝sse und vielen Dank schon im Voraus, ich habe hier auf deiner Seite schon unglaublich viel gelernt, danke daf├╝r!
    Herzlich, Andrea

    1. Fr├Ąnzi

      Deine Fragen finde ich spannend! Cathrin, gibt es die M├Âglichkeit, dass du entsprechende Artikel hier verlinkst oder hier drauf kurz eingehen k├Ânntest?

  3. Joanna

    Hallo Liebe Cati

    ich schliesse mich der Frage von Andrea an. In der Volksschule im integrativen Bereich versucht macht mit aller Kraft die „anderen“ Kinder zu integrieren. Es sind Versuche, die nicht immer gl├╝cklich ausfallen, n├Ąmlich f├╝r alle Beteiligten.Ich suche immer wieder nach dem besten Weg f├╝r das jeweilige Kind. Und immer wieder komme ich zum Schluss, dass man die Kinder einfach in Ruhe lassen und sie in ihrer Entwicklung, nach ihren Massst├Ąben einfach nur unterst├╝tzen soll. Das heutige Schulsystem, zum Teil die Eltern inklusive, ist aber nicht noch bereit daf├╝r. Hast du oder haben die Anderen Ideen, wie man diesen Spagat zum Wohle aller Beteiligten schafft?
    Danke sch├Ân!

    1. Cati

      Hallo liebe Joanna,
      das ist tats├Ąchlich eine schwierige Situation, f├╝r die ich leider auch keine gute L├Âsung parat habe. Ein nationales / globales Umdenken ist ja meistens ein Prozess ist, der selten von heute auf morgen stattfindet, sondern tendenziell eher etwas mehr Zeit braucht. Aber wenn man schaut, wo wir noch vor 200, 100 und 50 Jahren standen, dann sind wir auch schon ein gutes St├╝ck in „die richtige Richtung“ gegangen, oder? ­čÖé Von daher finde ich deinen Weg ziemlich gut. Wenn wir den Kindern ein liebevolles und beh├╝tetes Umfeld geben, sie aber ansonsten -so gut wie eben m├Âglich- in ihrer Entwicklung „frei“ lassen, dann sind das -glaube ich- gute Schritte in die richtige Richtung.
      Vielleicht hat ja jemand anderes noch bessere Ideen / Anmerkungen dazu. ­čÖé
      Ich w├╝nsche dir auf jeden Fall noch ein sch├Ânes Wochenende und sende viele, liebe Gr├╝├če!
      Deine Cati

  4. Antje Mondfee

    Liebe Cati!
    Du hattest irgendwo hier gefragt wo es die Transits frei zu sehen gibt. Bei 64keys.net auf der Downloadseite gibt es die als Tabelle. Auf der Startseite ganz unten ein bisschen verstecktÔÇŽ
    Ich finde das gerade sehr interessant und experimentiere damit Entscheidungen an bestimmten Tagen umzusetzen und zu schauen was dann passiert.
    Liebe Gr├╝├če und danke f├╝r diese wunderbare Seite. Eine Fundgrube! Wundersch├Ân geschrieben!
    Antje.

    1. Cati

      Hallo liebe Antje und vielen Dank f├╝r deinen Kommentar!
      Richtig, auf 64keys.net unter „Downloads“ findet man die Transite. Danke f├╝r den Hinweis – der ist wirklich super!
      Ich w├╝nsche dir ein tolles Wochenende und sende viele liebe Gr├╝├če!
      Deine Cati
      P.S. „Mondfee“ klingt richtig gut! ­čśë

Schreibe einen Kommentar